Netflix – The Irishman bis zu 40 Millionen Zuschauer erwartet

Netflix erwartet, dass Martin Scorseses Gangsterfilm “The Irishman ” im ersten Monat seines Erscheinens 40 Millionen Zuschauer erreichen wird.

Netflix hat gerade über die Zuschauerzahlen seines Flaggschiffs Ende des Jahres berichtet: Der Ire. In der ersten Woche im Streaming-Service wurde die dreieinhalbstündige Mafiageschichte von 26,4 Millionen Haushalten gesehen. Und Ted Sarandos, Netflix’ Content Manager, sagte, er gehe davon aus, dass die 40 Millionen Sendungen bis zum Ende des ersten Monats die 40-Millionen-Marke erreichen werden.

Wenn diese Punktzahl erreicht wird, würde The Irishman im gleichen Zeitraum etwa die Hälfte des Bird  Publikums erreichen. Netflix’ postapolokalytischer Thriller, der im vergangenen Jahr während der Weihnachtszeit veröffentlicht wurde, wurde im ersten Monat des Betriebs von 80 Millionen Haushalten gesehen. Bis heute ist es der meistgesehene Film unter den Inhalten, für den Netflix Publikumsstatistiken geliefert hat.

Der Streaming-Service zählt eine Ansicht ab dem Zeitpunkt, an dem ein Konto mindestens 70% der Gesamtdauer des Programms angesehen hat. Seit Jahren ist Netflix sehr diskret in Bezug auf das Publikum der Plattform, bevor es seit letztem Jahr mehr Dissertationen zeigt. Die Kommunikation von Statistiken ist eine gute Möglichkeit, Hollywood-Talente, Filmemacher und Produzenten anzuziehen, da der Wettbewerb mit anderen Streaming-Plattformen immer härter wird.

Auch interessant!
Netflix testet das automatische Herunterladen von empfohlenen Inhalten

Die Zahlen von Netflix stehen jedoch unter Vorbehalt, da sie nicht unabhängig verifiziert sind und nicht durch detaillierte Daten gestützt werden. Sie sind nicht mit den Kassenzahlen oder den Nielsen-Standards für Fernsehprogramme vergleichbar.

Quelle

Please follow and like us: