Laptop Akku

Laptop Akku

Laptop Akku

Da sie für Gewicht und Reichweite entscheidend ist, ist der Laptop-Akku (oder Laptop-PC-Akku) eines der wichtigen Elemente, die bei der Auswahl eines Laptops zu berücksichtigen sind.

Definition und Technologie eines Laptop Akku

Der Laptop-Akku ist ein wiederaufladbarer Akku, der in den Laptop integriert ist. Je nach Modell lässt sie sich leicht entfernen oder der untere Teil Ihrer Notebooktasche kann geöffnet werden. Einige Batterien, auch als Backup-Batterien bekannt, sind extern und werden über ein USB-Kabel oder ein Stromkabel mit dem Laptop verbunden.

Seit etwa 2010 basieren fast alle Laptop Batterien auf der Li-Ionen-Technologie, d.h. sie bestehen aus Lithium-Ionen, einem Alkalimetall. Diese Technologie ersetzt ältere Nickel (Ni-Mh)- oder Nickel-Cadmium (Ni-Cd)-Batterien.

Eine neue Generation von Batterien namens Li-Polymer, ebenfalls aus Lithium-Ionen, ist seit 2013 auf dem Markt. Diese Technologie ist nicht sehr weit verbreitet, weil sie sehr teuer ist.

Die auf Lithium-Ionen-Metall basierende Li-Ionen-Technologie bietet wichtige Vorteile für den Laptop-Akku:

  • Ausgezeichnete Dichte (ein sehr gutes Verhältnis zwischen Leistung und Gewicht oder Energie und Volumen),
  • Wenig oder kein Memory-Effekt (d.h. es lädt sich zu 100% wieder auf),
  • Sicherheit, verwaltet durch einen internen elektronischen Schaltkreis.

Nachteile der Li-Ion-Technologie

Trotz der kontinuierlichen Verbesserungen durch die Li-Ion-Technologie gibt es immer noch einige Nachteile im Zusammenhang mit dem Laptop-Akku:

  • Der Preis, aufgrund der hohen Kosten von Lithium-Ionen, einem seiner Hauptbestandteile,
  • Aufladezeit, da der Strom begrenzt ist,
  • Die Betriebstemperatur muss unter 40 °C bleiben (optimale Betriebstemperatur: zwischen 20 °C und 25 °C).

Hinweis: Wie alle im Handel erhältlichen wiederaufladbaren Batterien nutzen sich auch Laptop-Batterien mit der Zeit ab.

Eigenschaften eines Laptop Akku

Bei der Wahl des Laptop-Akkus sollte ein Kompromiss zwischen Akkulaufzeit und Gewicht eingegangen werden, aber auch in Bezug auf die Nutzung Ihres Laptops. Bei einer Standardbatterie wird von einer Autonomie von etwa 2 Stunden ausgegangen.

Für eine bessere Autonomie benötigen Sie eine leistungsstarke Batterie; aber je leistungsfähiger die Batterie ist, desto schwerer und voluminöser wird sie sein.

Hier sind die 4 technischen Begriffe, die Sie bei der Auswahl Ihres Laptop-Akkus beachten müssen:

  • Spannung, ausgedrückt in Volt (V)…
  • Die Strommenge, ausgedrückt in Amperestunden (Ah) oder Milliamperestunden (mAh).
  • Energie, ausgedrückt in Watt-Stunden (Wh)
  • Energie = Spannung (V) x Strommenge (Ah)
  • Beispiel: 15 V x 2000 mAh = 30 Wh

Auf den Produktblättern wird manchmal eine vierte Variable erwähnt: die Anzahl der Zellen. Diese Zahl variiert zwischen 2 und 8. Sie stellt die Anzahl der unabhängigen Energiemodule dar, aus denen die Batterie besteht; zur Schematisierung kann sie als die Anzahl der in der Batterie enthaltenen Zellen betrachtet werden. Je größer diese Zahl ist, desto besser ist die Qualität der Batterie.

Laptop Akkulaufzeit

Auf dem Markt finden Sie Batterien mit Autonomiezeiten von 30 Minuten bis 10 Stunden. Batterien mit sehr kleinen Autonomiezeiten von weniger als einer Stunde sind zu vermeiden.

Die Wahl des Akkus steht in direktem Zusammenhang mit der Wahl des Laptops und seiner Verwendung: hauptsächlich in stationären oder mobilen Computern, für Büroautomatisierung, Spiele, Video, Grafik, usw. verwendet.

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass die Laptop-Batterie nicht das einzige Element ist, das die Autonomie Ihres Laptops bestimmt. Jeder Hersteller entwickelt interne Software und Betriebsverfahren, die den Stromverbrauch Ihres Laptops optimieren. Hersteller geben oft einen durchschnittlichen Stromverbrauch in Ampere (A) für den Laptop an.

Ein Standard Laptop Akku hält etwa 2 Stunden.

Beispiel: Dies entspricht z.B. einem 4-Zellen-Akku mit einem Stromverbrauch von 4400 mAh, wenn Ihr Laptop durchschnittlich 2 A verbraucht.

Sonderfall der ultraportablen Notebook-Batterien :

  • Die neuen Modelle der ultraportablen Computer verfügen über eine nicht austauschbare Batterie. Es ist daher notwendig, sich auf die vom Hersteller angegebene Autonomie zu verlassen, der in seiner Berechnung das interne
  • Energiemanagement des Ultraportablen berücksichtigt.

Tipps zur Verwendung des Laptop Akku

Die Regeln für die Verwendung sind meistens die gleichen wie für die Verwendung aller wiederaufladbaren Batterien, Ladegeräte und anderen Leistungselemente.

Zwei Klischees bleiben jedoch bestehen:

  • Es ist sinnlos, den Akku aus dem Laptop zu entfernen, wenn er über das Stromnetz betrieben wird.
  • Es ist auch nutzlos, den Akku vor einer langen Zeit ohne Gebrauch vollständig aufzuladen.

Zwei Nutzungsdetails in direktem Zusammenhang mit der Li-Ion-Technologie:

  • Verwenden Sie Ihren Akku bei Temperaturen unter 40°C.
  • Laden Sie Ihren Akku auf, bevor er unter 10% seiner Ladung sinkt.

Austauschen der Batterie

Sie sind ein sehr guter Richter, wenn es darum geht, Batterien zu wechseln: Wenn nach mehreren vollen Aufladungen die Autonomie überhaupt nicht mehr so ist wie beim Kauf, ist es an der Zeit, eine Ersatzbatterie zu verwenden oder eine neue zu kaufen.

Hinweis: Es gibt kostenlose oder kostenpflichtige Software für Windows und Mac, mit der Sie den Zustand Ihrer Batterie und ihre Lebensdauer ermitteln können.

Einige Batterien sind leicht zugänglich, bei anderen müssen Sie (mit einem geeigneten Schraubenzieher) die untere Abdeckung Ihres Computers öffnen. In beiden Fällen verwenden Sie zum Auswechseln des Akkus das bereits installierte Modell; wenn Sie sich für ein generisches Modell entscheiden, muss die Kompatibilität mit Ihrem Laptop-Modell auf dem Produktblatt angegeben werden.

Vorsicht: Wie Batterien bestehen auch Batterien aus umweltschädlichen Produkten, deshalb sollten sie nicht in den Müll geworfen oder verbrannt werden. Geben Sie sie in Entsorgungszentren, Hypermärkten oder Fachgeschäften ab, die alle über Recyclingbehälter verfügen.

Laptop Akkus Kauf und Preise

Notebook-Akkus können im Fachhandel oder im Internet, im Handel oder direkt beim Hersteller Ihres Notebooks erworben werden.

Es ist wichtig, eine Batterie zu kaufen, die dem IEEE-Standard entspricht, der seit 2004 für alle Technologien gilt.

Lithium-Ionen, aus dem die Akkus von Laptops hergestellt werden, ist ein teures Metall, so dass die Preisspanne zwischen 20 und 150 Euro liegt.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen