Im Handumdrehen einen Fotokopierer verstehen

Im Handumdrehen einen Fotokopierer verstehen

Im Handumdrehen einen Fotokopierer verstehen

Der Fotokopierer bzw. Multifunktionsdrucker ermöglicht es Ihnen, ein Dokument in einer oder mehreren Kopien zu reproduzieren. Der Fotokopierer kann mit vielen anderen Funktionen im selben Gerät kombiniert werden: Drucker, Scanner, Fax…

Was ist ein Fotokopierer?

Einige Fotokopierer verfügen über eine Druckerfunktion, die es Ihnen ermöglicht, einen einzigen Drucker-Kopierer in einem Unternehmen zu wählen. Dank der Digitaltechnik wird es in einem Netzwerk eingesetzt.

Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen nicht mehr über einen eigenen persönlichen Drucker verfügen. Sie werden über das Netzwerk an den Fotodrucker angeschlossen, um ihre Dokumente zu reproduzieren, was zu erheblichen Einsparungen führen wird.

Es ist ratsam, den Fotokopierer-Drucker im wichtigsten Druckbereich aufzustellen.

Der Fotokopierer-Drucker ist notwendigerweise digital (Laser). Sie kann monochrom (schwarz-weiß) oder farbig sein.

Grundlegende Merkmale dieses Druckers

Es gibt viele Modelle von Drucker-Fotokopierern mit den gleichen Grundfunktionen wie ein Fotokopierer, nämlich :

  • Druckbefehle;
  • Papierfächer;
  • einen Dokumenteneinzug;
  • Verbrauchsmaterialien;
  • verschiedene Funktionalitäten:
  • beidseitiges Kopieren,
  • Heften,
  • Sortierung von Dokumenten,

Fotokopierer-Drucker unterscheiden sich in ihrer Leistung voneinander:

  • Druckgeschwindigkeit;
  • Auflösung;
  • Erinnerung;
  • Aufwärmzeit.

Fotokopierer: Was sind seine Funktionen?

Seine Hauptfunktion ist :

  • die Reproduktion von Dokumenten verschiedener Formattypen;
  • beidseitiges Kopieren;
  • Heften;
  • sie ist in einem Netzwerk zentralisiert.

Je nach Gerätetyp kann der Drucker/Kopierer mit weiteren technischen und intelligenten Funktionen ausgestattet sein:

  • multifunktional sein: scannen, faxen, kopieren ;
  • mit Programmen ausgestattet sein, die es Ihnen ermöglichen, die gesamte Druckflotte zu verwalten und zu überwachen, indem Sie die Zähler der hergestellten Kopien ablesen;
  • Anpassung der Drucksteuerungs- und Workflow-Management-Software, die die Kontrolle der Druckkosten erleichtert und die Produktivität steigert.

Die technischen Parameter eines Fotokopierers

Verschiedene Parameter sind sehr wichtig, um eine sorgfältige Arbeit durchzuführen und Zeit in der Produktion zu sparen.

Drucken

Wählen Sie je nach den zahlreichen auf dem Markt erhältlichen Modellen eine höhere Druckgeschwindigkeit, die Ihnen mehr Komfort bei der Vorbereitung Ihrer Aufträge bringt und Ihnen Zeit spart.

Die Auflösung

Dies ist ein wichtiges Kriterium, um einen sauberen Arbeitsplatz zu erhalten.

Zögern Sie nicht, ein Produkt mit einer hohen Druckauflösung zu wählen, das Ihnen einen hochwertigen Eindruck vermittelt.

  • Der gemeinsame Drucker-Kopierer und die Vertraulichkeit
  • Die Vernetzung eines Fotokopierer-Druckers setzt voraus, dass mehrere Personen Zugang zu ihm haben. Wie können Sie ein vertrauliches Dokument ausdrucken und sicher sein, dass es von niemandem abgefangen wird?

Es gibt eine Lösung, um die Vertraulichkeit des Ausdrucks auf einem gemeinsam genutzten Fotokopierer zu gewährleisten: Jeder Benutzer hat einen persönlichen Code. Wenn er mit dem Drucken beginnt, wird es im Speicher des Fotokopierer-Druckers gespeichert; er geht dann zum Drucker, gibt seinen Code ein und ruft das Dokument direkt ab, sobald es gedruckt ist.

Vor- und Nachteile dieser Fotokopierer

Vorteile

  • macht eine schnelle und saubere Arbeit;
  • ist einfach zu bedienen, da seine Steuerungsfunktionen intuitiv sind;
  • es kann multifunktional sein;
  • dank dem Netzwerk erlaubt es die Reproduktion von Dokumenten auf einem einzigen Rechner zu zentralisieren.

Nachteile

  • Es ist ein Material, das Platz braucht;
  • es ist nicht für kleine Strukturen geeignet;
  • ist es unerlässlich, mit einem digitalen Netzwerk ausgestattet zu sein.
  • Einige Drucker verfügen über Fotokopiererfunktionen. Trotz des sehr schnellen Drucks werden sie jedoch für Druckaufträge in mittleren Auflagen verwendet.

Sie können monochrom oder farbig und technologisch sein:

  • Laser (Toner): schnelle, qualitativ hochwertige Wiedergabe von Text und Grafiken;
  • Inkjet: Dies ist eine flüssige Tinte, die sich besser für den Fotodruck eignet.
  • Allerdings ist Toner teurer, hält aber länger als flüssige Tinte.

 

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen