Computer Reparieren

Im Handumdrehen einen Computer Reparieren

Im Handumdrehen einen Computer Reparieren

Wenn ein Laptop, Desktop, Tablet ausfällt, stehen uns verschiedene Lösungen zur Verfügung, je nachdem, ob der Computer noch unter Garantie steht oder nicht.

Computer-Reparatur: Computer unter Garantie

Wenn Ihr Computer noch unter Garantie steht, sollten Sie nach Ihrer Rechnung suchen und sich an den Händler oder Hersteller wenden.

Sie können Ihren Computer im Rahmen der Garantie zurückgeben und ihn reparieren lassen.

Sie sollten jedoch vorsichtig sein, denn selbst im Rahmen der Garantie ist es möglich, dass nicht alle Reparaturen unterstützt werden.

Dies liegt daran, dass in den meisten Fällen der Akku und das Ladegerät des Computers für einen Laptop nicht unterstützt werden, so dass Sie im Falle eines Ausfalls für das neue Ladegerät oder den neuen Akku bezahlen müssen.

Bei einem Desktop-Computer ist es möglich, dass die Garantiezeit nicht für alle Komponenten gleich lang ist. Daher müssen Sie sich die Garantiebedingungen genau ansehen und ggf. einen Kostenvoranschlag anfordern, bevor Sie Reparaturen vornehmen.

Reparieren Ihres Computers nach der Garantiezeit

Wenn Ihr Computer das Garantiedatum überschritten hat, ist es besser, sich im Falle einer Panne direkt an einen Fachmann zu wenden, als den Freund eines Freundes anzurufen, der sich mit Computern auskennt:

Wenn Sie Ihren Computer in einem Fachgeschäft oder von einem Assembler gekauft haben, können Sie einen Kostenvoranschlag anfordern.

Andernfalls können Sie sich an die vielen Reparaturfirmen in Ihrer Stadt wenden und Ihren Computer dorthin bringen. Einige bieten sogar einen Hausreparaturservice an. Ein Techniker kommt und schaut sich die Panne an, er kann sie vor Ort beheben, Ihr Computer wird innerhalb einer Stunde repariert, ansonsten bringt er den Computer zur Reparatur in die Werkstatt.
Für welche Werkstatt Sie sich auch entscheiden, fragen Sie auf jeden Fall nach den angewandten Stundensätzen, da diese von Werkstatt zu Werkstatt variieren können.

Überprüfungen vor der Computer-Reparatur

Unabhängig davon, ob Ihr Computer noch unter Garantie steht oder nicht, wäre es eine Schande, ihn umsonst zur Reparatur zu bringen.

Im Falle eines Problems mit Ihrem Computer können Sie also einige kleine Überprüfungen vornehmen, die keine Computerkenntnisse erfordern:

  • alle Peripheriegeräte aus- und wieder einstecken, um festzustellen, ob das Problem nicht auf eine schlechte Verbindung oder ein sich gelöstes Kabel zurückzuführen ist,
    Öffnen Sie die Haupteinheit des Computers und vergewissern Sie sich, dass im Inneren nichts ausgesteckt ist,
  • Reinigen Sie Ihren Computer mit einem Luftreinigungsspray, um eventuell angesammelten Staub zu entfernen, der die Funktion bestimmter Komponenten beeinträchtigen könnte.
    Vorsicht: Wenn Sie Ihren Computer öffnen, müssen Sie darauf achten, dass Sie keine statische Elektrizität in die Hände bekommen und dass Sie die Komponenten und Platinen des Computers nicht berühren.

Gut zu wissen: Wenn Sie Ihren Computer reinigen möchten, verwenden Sie keine Haushaltsreiniger oder einen feuchten Schwamm oder Lappen. Es ist vorzuziehen, speziell für diesen Zweck entwickelte Produkte zu verwenden.

Tutorail Computer Reparatur selber machen

Quelle:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen