The Witcher Serie im Dezember auf Netflix

the witcher staffel 1

The Witcher auf Netlfix wird im Dezember 2019 eine aus der Welt des polnischen Schriftstellers Andrzej Sapkowski adaptierte Serie The Witcher ausstrahlen. Die Informationen folgen einander, wenn wir uns dem Erscheinungsdatum der Serie nähern. Wir werfen einen Blick auf alles, was Sie über die Fantasy-Heldinnen-Serie wissen müssen.

Die literarische Saga von Witcher besteht aus 8 Büchern, die vom polnischen Schriftsteller Andrzej Sapkowski veröffentlicht wurden. Nach der Adaption in Videospiele von CD Project, die maßgeblich zur Popularisierung des Werkes beigetragen hat, erscheint auf Netflix eine Serie The Witcher, die ebenso beeindruckend sein dürfte, mit Henry Cavill in der Rolle der Hexe Geralt de Riv.

Wenn Sie sich über die Glaubwürdigkeit dieser Serie wundern, von der Netflix so groß wie Game of Thrones träumt, wissen Sie, dass Sapkowski selbst als kreativer Berater an dem Projekt beteiligt ist. „Ich freue mich, dass Netflix meine Romane anpasst und dabei den Quellen und Themen treu bleibt, die ich seit über dreißig Jahren schreibe“, sagte er. „Ich bin zufrieden mit unseren gemeinsamen Bemühungen und dem Team, das zusammengestellt wurde, um diese Charaktere zum Leben zu erwecken.

Laut Lauren Schmidt Hissrich, dem verantwortlichen Produzenten der Show, wird die Netflix-Serie die Essenz der Romane nicht verraten. „Wir stören uns nicht an den Themen für Erwachsene im Originalmaterial. Die Romane sprechen über Sexismus, Rassismus und Krieg mit viel Politik“, erklärt Lauren Schmidt Hissrich. Der Hexer sieht daher so reif und gewalttätig aus wie das Spiel der Throne.

The Witcher: Wie viele Episoden für Staffel 1?

Staffel 1 der The Witcher-Serie wird in acht Episoden unterteilt. Netflix hat noch nicht die Dauer von jedem von ihnen enthüllt, aber die Lecks verkünden, dass sie etwa eine Stunde dauern werden, etwa so lang wie die Episoden der Game of Thrones Staffel 1 (durchschnittlich 52 Minuten). Zur Erinnerung: Netflix will GoT-Fans verführen und hat sich zum Ziel gesetzt, die HBO-Serie mit Würde zu übernehmen.

Acht Episoden für die Serie The Witcher, die zu wenig zu sein scheint, um das Universum der literarischen Saga zu erkunden, das reich und komplex ist. Die Pläne von Netflix sind jedoch langfristig angelegt. Es sind zwar mehrere Saisons geplant, aber die genaue Anzahl ist noch nicht festgelegt.

The Witcher : die Story

Netflix war nicht sehr redselig über die Geschichte der neuen Serie The Witcher. Eine offizielle Zusammenfassung ist bereits auf seiner Website verfügbar: „Der Hexendoktor Geralt, ein mutierter Monsterjäger, kämpft darum, seinen Platz in einer Welt zu finden, in der Menschen oft bösartiger sind als Tiere“.

Mehr sagt uns die Plattform nicht, aber für Fans von Sapkowskis Fantasy-Romanen oder CD-Projekten wie den Videospielen von The Witcher ist die Franchise-Welt kein Geheimnis. Wie die bisherigen Arbeiten konzentriert sich die neue Serie auf die Abenteuer von Geralt de Riv, einem Hexendoktor, der Teil einer Art Gilde von Monsterjägern ist. Letztere haben genetische Mutationen durchlaufen, die ihnen übernatürliche Fähigkeiten verleihen.

Die Witcher Staffel 1: Team und Casting

Netflix hat die Drehbuchautorin Lauren Schmidt Hissrich ins Visier genommen, die die Showrunnerin der Serie The Witcher ist. Es ist bekannt, dass sie an Marvel-Adaptionen für Netflix gearbeitet hat. Dies gilt insbesondere für Daredevil und The Defender. Andrzej Sapkowski, der Autor der Originalromane, ist als kreativer Berater mit der Reihe verbunden. Dies ist an sich schon ein positives Zeichen, denn Sapkowski zögerte nie, seine Verachtung für The Hexer auszudrücken, einen 2001 erschienenen Film, der die erste filmische Adaption seiner Romane ist.

Was das Casting betrifft, so spielt Henry Cavill (Man of Steel, Batman vs. Superman) die Hauptrolle als Darsteller von Geralt de Riv. Hier sind die Hauptdarsteller in der Besetzung der The Witcher-Serie:

Henry Cavill: Geralt de Riv
Freya Allan: Prinzessin Ciri
Anya Chalotra: Vengerberg Yennefer
Jodhi May: Königin Calanthe
Björn Hlynur Haraldsson: König Eist
Adam Levy: Maussack
MyAnna Buring: Tissaia
Mimi Ndiweni: Fringilla
Therica Wilson-Lesung: Sabrina
Millie Brady: Prinzessin Renfri.

Quelle: IMDB

 

the wichter staffel 1 auf netflix